5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

US-Getränkeriese setzt auf CoffeeB-Technologie

Die Migros-Tochter Delica spannt mit Keurig Dr Pepper zusammen: Der US-Getränkekonzern nutzt die Alginat-Beschichtungstechnologie von Delicas Kaffeebällchen CoffeeB für die Entwicklung plastik- und aluminiumfreier Kaffeepads.

Die Kaffeebällchen der Migros sind kompostierbar. Die Alginatbeschichtungstechnologie findet in den USA jetzt bei Kaffeepads Verwendung.

Quelle: zVg

Im Herbst 2022 lancierte die Migros-Tochter Delica das kapselfreie Kaffeesystem CoffeeB: Die kompostierbaren Kaffeebällchen werden durch eine Alginatschicht geschützt. Nun stellt Delica diese patentierte Beschichtungstechnologie dem US-Konzern Keurig Dr Pepper (KDP) zur Verfügung, wie die Migros mitteilt. KDP ist der führende Hersteller von Einzelportionensystemen in Nordamerika und wird künftig die Technologie für seine plastik- und aluminiumfreien Pads «K-Rounds» verwenden. Im Rahmen einer langjährigen Partnerschaft gewährt Delica KDP die Exklusivrechte für die Nutzung der CoffeeB-Beschichtungstechnologie in den USA, Mexiko und Kanada.
«Dass einer der weltweit grössten Player im Kaffeemarkt auf unsere Alginatbeschichtung setzt, ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir eine revolutionäre Technologie entwickelt haben, die das Potenzial hat, den Kaffeemarkt radikal und nachhaltig zu verändern», wird CoffeeB-Chef Frank Wilde in der Mitteilung zitiert.
Die Delica hat nach eigenen Angaben seit der Lancierung von CoffeeB Partnerschaften mit Industrieunternehmen weltweit aufgebaut, nicht nur für die Kaffeebällchen, sondern auch für die Skalierung der Alginat-Technologie. Weitere Partnerschaften sind laut Mitteilung in Planung.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.