Datum: Branche:

Emmi ist neuer Hauptsponsor von Wendy Holdener

Auf dem Helm der Skifahrerin Wendy Holdener prangt künftig das Logo von Emmi Caffè Latte. Der Milchverarbeiter wird neuer Hauptsponsor der Innerschweizer Olympiasiegerin.

von pd/mos

Freuen sich über das neue Hauptsponsoring: Marketing-Chef Thomas Morf (l.) und Marc Heim, stv. CEO der Emmi-Gruppe, mit Wendy Holdener. (Bild Emmi/zvg)

Der Luzerner Milchverarbeiter Emmi löst ab der Saison 2019/20 Electrolux als Hauptsponsor der dreifachen Weltmeisterin und Olympiasiegerin Wendy Holdener ab. Neu ziert das «Emmi Caffé Latte»-Logo den Helm, die Mütze und das Cap der Innerschweizer Skirennfahrerin aus Unteriberg SZ, wie Emmi am Freitag mitteilte. Damit werde die bisherige Kooperation gestärkt.

Gleichzeitig lässt die Molkerei das Drittsponsoring für Tina Weirather auslaufen und will sich ab der neuen Saison exklusiv auf Schweizer Rennen konzentrieren, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Emmi ist seit der Saison 2009/10 als Sponsor im Alpin-Ski-Wettkampf der FIS präsent. Die ersten fünf Jahre standen im Zeichen der Marke Emmi, danach ging Emmi mit der Marke Caffé Latte bei Rennen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Norwegen an den Start. Während den letzten drei Saisons war Emmi ausserdem als Drittsponsor für Wendy Holdener und Tina Weirather engagiert.