5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Züger Frischkäse käst jetzt auch mit Wind

Auf dem Dach der Firma Züger Frischkäse AG in Oberbüren SG produziert seit Kurzem eine Windturbine Strom. Die Anlage soll jährlich bis zu 4000 Kilowattstunden produzieren.

Die Windturbine ergänzt die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Züger Frischkäse. (zVG)

4000 Quadratmeter Solarzellen sind bereits auf dem Dach der Züger Frischkäse AG in Oberbüren SG installiert; sie produzieren pro Jahr rund 500’000 Kilowattstunden Strom. Am 7. September hat das Familienunternehmen auf dem rund 25 Meter hohen Dach ihre erste Windturbine eingeweiht und in Betrieb genommen. Die neue Windturbine soll jährlich 2000 bis 4000 Kilowattstunden produzieren – genug, um einen ganzen Haushalt ein Jahr lang mit Strom zu versorgen, wie die Firma in einer Mitteilung schreibt.
Zur Deckung des gesamten Stromverbrauch der Firma - 14 Gigawattstunden pro Jahr - trägt die Windturbine zwar nur einen Bruchteil bei. Sie sei fu?r die Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen aber dennoch eine wichtige Ergänzung zur Solaranlage, wird Markus Zu?ger, Vizepräsident des Verwaltungsrates, in der Mitteilung zitiert.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.