5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Orior: Remo Brunschwiler neuer Verwaltungsratspräsident

Remo Brunschwiler ist zum neuen Verwaltungsratspräsidenten des Lebensmittelunternehmens Orior gewählt worden.

Remo Brunschwiler. (Orior)

Remo Brunschwiler wurde von den Aktionärinnen und Aktionären an der Generalversammlung vom Mittwoch ins Präsidentenamt gewählt, wie Orior in einer Mitteilung schreibt. Er tritt die Nachfolge von Rolf U. Sutter an, der sich nicht zur Wie­der­wahl stellte. Sut­ter war wäh­rend über 24 Jah­ren für Orior tä­tig, die ers­ten 12 Jah­re als CEO, ge­folgt von wei­te­ren 12 Jah­ren als Prä­si­dent (foodaktuell berichtete). Auch alle vorgeschlagenen Mitglieder des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses wurden gewählt.
In der anschliessenden konstituierenden Verwaltungsratssitzung ernannte der Verwaltungsrat Markus Voegeli zum Vizepräsidenten; Monika Friedli-Walser wurde als Vorsitzende des Vergütungsausschusses für eine weitere Amtszeit bestimmt; den Vorsitz des neu bestellten ESG Committees übernimmt Remo Brunschwiler.
Die Generalversammlung stimmte allen Anträgen des Verwaltungsrats mit überwiegender Mehrheit zu, wie es in der Mitteilung weiter heisst. So wurden der Geschäftsbericht 2022, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung genehmigt und die Bruttodividende von 2.50 Franken wurde gutgeheissen.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.