5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Colruyt und EMD spannen zusammen

Der belgische Detailhändler Colruyt kooperiert mit der internationalen Handelsallianz EMD, um Eigenmarken auf dem internationalen Markt zu beschaffen.

Zur Colruyt-Gruppe gehören auch die Okay-Märkte. (zVg)

Die internationale Handelsallianz European Marketing Distribution (EMD) mit Sitz in Pfäffikon SZ hat einen neuen Kooperationspartner. Der belgische Detailhändler Colruyt nutzt EMD künftig, um sich Eigenmarken auf dem internationalen Markt zu besorgen, wie EMD in einer Mitteilung schreibt. Der Fokus der Zusammenarbeit liege auf der Beschaffung «von nachfragestarken Eigenmarken».
Colruyt ist im Heimmarkt Belgien laut Mitteilung der beliebteste Lebensmittelhändler, das Unternehmen ist daneben auch in Frankreich und Luxemburg tätig. Allein im Lebensmitteleinzelhandel verfügt die Colruyt-Gruppe über mehr als 450 integrierte Geschäfte in Belgien, 95 in Frankreich und 6 in Luxemburg. Darüber hinaus beliefert Colruyt über tausend unabhängige Geschäfte und professionelle Kunden in Belgien und Frankreich. Mit seinen 33'000 Angestellten erwirtschaftete Colruyt im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von fast 11 Milliarden Franken, 80 Prozent davon im Lebensmitteleinzelhandel.
Colruyt bleibt Mitglied von Agecore
Ungewöhnlich an der Allianz zwischen EMD und Colruyt ist, dass Colruyt nur bei den Eigenmarken mit EMD zusammenarbeitet. Die Markenprodukte bezieht Colruyt weiterhin über das Einkaufsbündnis Agecore. Da eine Doppelmitgliedschaft in beiden Organisationen nach dem EMD-Statuten nicht zulässig ist, hat Colruyt nur den Status eines Kooperationspartners und wird auch nicht im Board von EMD vertreten sein, wie lz-net berichtet.
Die 1989 gegründete EMD ist nach eigenen Angaben die führende europäische Einzelhandelsallianz unabhängiger Einzelhändler. Die Allianz besteht aus 14 Mitgliedern und Partnern, die 250 Lebensmitteleinzelhandelsketten in 21 Ländern umfassen.

Eigenwerbung Newsletter Eigenwerbung Newsletter

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.