5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Nestlé: Neuer Chef für Maggi, Thomy und Garden Gourmet

Norbert Reiter übernimmt per 1. April 2024 die Geschäftsführung von Nestlés Kulinarik-Kategorie für Deutschland, Österreich und Schweiz.

Norbert Reiter.

Quelle: zVg

Norbert Reiter folgt auf Maciej Kazmierczak, der nach fünf Jahren im deutschen Markt zum Business Executive Officer Food in der Region Central Eastern Europe (CEE) ernannt wird, wie Nestlé mitteilt. Reiter verantwortet in seiner neuen Aufgabe die Marken Maggi, Thomy sowie Garden Gourmet. Die neue DACH-Region der Nestlé-Food-Kategorie hat laut Mitteilung das Ziel, Kräfte zu bündeln und noch besser die Bedürfnisse von Konsumentinnen und Konsumenten zu verstehen und zu bedienen.
Reiter war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung des «Original Wagner»-Pizza-Geschäfts von Nestlé. Im vergangenen Jahr begleitete er dieses in die europäische Organisation der European Pizza Group (EPG). Den Vorsitz der Geschäftsführung für «Original Wagner Pizza GmbH» wird Matthias Casanova zusätzlich zu seiner Rolle als CEO der EPG übernehmen.
Reiter begann seine Nestlé-Karriere 1997 als Trainee Marketing & Vertrieb und durchlief verschiedenste Stationen im Unternehmen. Unter anderem war er tätig als Global Head of Sales & eBusiness für das Nestlé Babynahrungsgeschäft. 2019 kehrte er nach Deutschland als Geschäftsführer Nestlé Nutrition DACH zurück und übernahm 2021 die heutige Rolle als Geschäftsführer Pizza Deutschland, BENELUX und CEE.

Milchwirtschaftliches Museum

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.