Datum:

FrieslandCampina nominiert neuen Vorstandschef

Sybren Attema soll neues Vorstandsmitglied und Vorsitzender bei der Molkereigenossenschaft FrieslandCampina werden. Er folgt auf Erwin Wunnekink, der nach drei Monaten das Handtuch warf.

von pd/mos

Sybren Attema. (FrieslandCampoina)
Die Wahl Attemas durch den Mitgliederrat soll am 12. November erfolgen. Sandra Addink-Berendsen bleibt stellvertretende Vorsitzende. Die Nominierung Attemas sei «die Entscheidung für eine erfahrene Führungskraft mit umfangreichen Kenntnissen des Sektors, des Unternehmens FrieslandCampina und der Genossenschaft sowie für einen Kandidaten, der intensiv am komplexen Prozess der Fusion zwischen Friesland Foods und Campina mitgewirkt hatte», schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.
Der bisherige Vorsitzende der Molkereigenossenschaft, Erwin Wunnekink, war Ende September nach nur drei Monaten im Amt zurückgetreten (foodaktuell.ch berichtete).
Schon lange bei FrieslandCampina
Bis 2010 hatte Herr Attema achtzehn Jahre lang Vorstandsfunktionen bei Rechtsvorgängern von FrieslandCampina inne. Als Vorsitzender von Friesland Foods war er unter anderem eng in die Fusion zwischen Friesland Foods und Campina eingebunden und hatte danach zwei Jahre lang das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden inne. Im Jahr 2010 legte Attema seine Vorstandsfunktionen nieder, um bei FrieslandCampina die Stelle des Regionalmanagers für das Dairy Development Programm in Südostasien anzutreten. Diese Rolle übte er bis 2019 aus.
Satzungsgemäß ist für einen Sitz im Vorstand die aktive Mitgliedschaft in der Genossenschaft Voraussetzung, Herr Attema ist ehemaliges Mitglied der Genossenschaft. Daher ist eine Satzungsänderung Teil des Verfahrens zur Bestellung. Diese Änderung ist vorübergehender Art und wird nach der Amtszeit von Herrn Attema wieder gestrichen.